Beitrag schreiben

Seite | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |

Beitrag 43 - Adrian v. Ditfurth schrieb am 17.08.2008, 01:27h:

Hallo Peter!!!

ich dachte ich melde mich mal wieder
ich würde dich gerne mal anrufen bist du zurzeit in rom?

lg aus Staufen
Adrian
Kommentar hinzufügen

Beitrag 42 - Steve K schrieb am 09.05.2008, 04:27h:

Peter,
It is nothing but a sticker from your parents with a dedication to the person mentioned. I would be happy to scan the pages and email it to you. I just found it interesting how history travels.

Steve

You have my email if you want the scanned image Kommentar hinzufügen

Beitrag 41 - Peter Berling schrieb am 07.05.2008, 15:07h:

Dear Steve,
thanks for Your message. If the book contains something about my parents I would appreciate if You can fotocopy it for me. If it is only a vagabonding sample from the bibilotheque of my parents, keep it in onour.
Cordialment,

Peter Berling
Via S. Callisto 12
00153 Roma Kommentar hinzufügen

Beitrag 40 - Cris-Cris schrieb am 01.05.2008, 13:06h:

Lieber Peter, bin zur Zeit in Berlin, und weilmein Mobil mit allem nicht mehr taugt, habe ich keine Nummer mehr von Dir griffbereit. Haette Dich gerne gesprochen, bevor ich zurueckfliege nach Havanna. Bitte rufe meine Mama an 58980. Sie weiss bescheit. Deine Cris-Cris Kommentar hinzufügen

Beitrag 39 - Ralf Tröster schrieb am 30.04.2008, 16:12h:

Grüße von deinem Physiotherapeuten der sich aus Luanda-Angola zurück meldet !
Hoffe dir und deinem Staff gehts gut.

Bis die Tage
Ralf Ried Tröster
Physiotherapeut Kommentar hinzufügen

Beitrag 38 - Steve Kunzmann schrieb am 29.04.2008, 19:03h:

Greetings! I have a book that your father Max gave to Chris Bever Gesdienbs back in 1937? Hard to read his writing as it is pretty shaky. On the front cover is a sticker that says Max ud Astra Berling. The book is Deut?che Pla?tif Copywrite date was 1925. Sorry, German is not my specialty. I found it interesting how a book from Berlin could make it's way all the way to Charlotte, NC in USA.

Thanks for your time.

Sincerely,

Steve Kommentar hinzufügen

Beitrag 37 - Peter Berling schrieb am 13.04.2008, 17:12h:

Lieber Herr Michael Kirchhof und Freunde,
danke für die Blumen! Ich habe Helge die Rolle eines dilettierenden Troubadours im einem Historical namens STUPOR MUNDI angeboten. Seine Zusage steht noch aus, ebenso die der Finanzierung.
Cordiament
Peter Berling Kommentar hinzufügen

Beitrag 36 - Peter Berling schrieb am 13.04.2008, 17:05h:

Hochverehrte, heißgeliebte Fürstin Kropotkin!
Morgen begebe ich mich zum Festival EuropaCinema nach Viareggio (vom 14. bis 20. April). In Ermangelung persönlicher Präsenz halte ich dort die zerzausten Banner deutscher Filmgrößen hoch, von Fassbinder bis Schröter, von Kluge bis Herzog. Danach zum Filmpreis in Berlin (28. April). Unser beiden Gaumen wissen, wie die russischen österlichen Köstlichkeiten Pasra und Kulitsch munden.
Cordialment
Peter Berling Kommentar hinzufügen

Beitrag 35 - Michael Kirchhof schrieb am 03.04.2008, 11:27h:

Sehr geehrter Peter Berling,
Ich möchte mich bei Ihnen bedanken für die wunderbare Romanfolge über die Kinder des Gral. Besonders imponiert haben mir die historischen Hintergrundinformationen im Anhang, aber auch die facettenreiche und äußerst spannende Handlung war einzigartig. Es ist nun schon 5 Jahre her, daß ich die Bücher las, aber das Ihnen mitzuteilen lag mir eigentlich schon damals auf dem Herzen. EIn ähnlich episch-historisches Werk eines derzeitigen Schriftstellers ist meineserachtens nur Robert Merle mit "Fortune de France" gelungen. Also nochmals: Wirklich grandios und ein wahrer Lesegenuß.
Neulich sah ich mit Freunden in einer lustigen Runde zusammen und wir machten einen Helge-Schneider-Abend. Die Tatsache, daß Sie das Peterchen und den Hank spielten riss erst mich und dann meine Freunde von den Socken. Ist eigentlich kaum zu glauben, das das Peterchen ("Papa Ball") der große Berlinger ist. Wir haben uns jedenfalls köstlich amüsiert. Planen Sie noch einen Film mit Helge Schneider?
Ich wünsche Ihnen jedenfalls alles Gute und weiter frohes Schaffen
mfg
Michael Kirchhof, Strausberg (Brandenburg) Kommentar hinzufügen

Beitrag 34 - Stefan Müller schrieb am 30.03.2008, 01:50h:

Hallo Herr Berling! Schon mit 13 oder 14 habe ich einige ihrer Interviews mit Alexander Kluge gesehen - jetzt bin ich 29 und habe weiterhin viel Spaß mit Ihren Beiträgen. Weiter so!!!! Kommentar hinzufügen



© yellabook.de - All rights reserved. | Also visit: : Kontaktformular | Admin