Beitrag schreiben

Seite | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |

Beitrag 53 - Anabela schrieb am 25.05.2009, 13:26h:

Dear Mr. Berling,

I'm sorry, but I don't write german.
I don't know if you already see the email, Im not sure if I have already send it.
I'm portuguese, and here in Portugal they only published the "soons of Graal" and "Bold of the Kings". These are 2 of my favorite books.
I read on the internet these books belongs to a tetrology. Is this true? Do you have written more 2 books of this saga?
If so, please send me the names, in english, ao I can search in amazon to buy them. I can read in english, spanish or french...not in german...

I appreciate your attention Kommentar hinzufügen

Kommentar von Charles Bergstroem am 28.05.2009, 23:32h:

It is a pentalogy, meaning 5 books. 1. Childrens of the Grail, 2. Blood of Kings, 3. Crown of the World, 4. Black Calice, 5. Kelim of the Princess.
You find them all in Spanish and French.

Beitrag 52 - Julia schrieb am 06.05.2009, 17:55h:

Ich hab einen schönen Blurb von Michael Krüger gefunden:
"Peter Berling ist einer der letzten Panoramatiker der deutschen Literatur...
Chronist einer Epoche, die bis heute unser Leben und Denken bestimmt." Kommentar hinzufügen

Beitrag 51 - Julia schrieb am 06.05.2009, 17:38h:

Liebe Grisel,

da Peter Berling anscheinend zu faul oder zu beschäftigt ist - möglicherweise weiss er auch nicht mit seinem Computer umzugehen - teile ich dir mit, was ich in Erfahrung gebracht habe:
die Fortsetzung von Paradies der Assassinen (Arbeitstitel: Die Schönen vom Berge oder Dolch im Harem)
ist vom Autor auf Eis gelegt worden - womöglich ewiges Eis?
Aber bisher nicht offiziell gecancelt.
Er schreibt zur Zeit an seinem Lebenswerk, einem Roman mit autobiographischen Versatzstücken, vorallem aber
zurückgreifend in die aufregende Familiengeschichte, bis tief hinein ins 13. Jahrhundert.
Schlüsselstellen sind die Bartholomäusnacht aber auch die französiche und ebensfalls die russische Revolution.

Ich denke wir können gespannt sein. Wie weit seine zahllosen erotischen Aventuren darin zur Sprache kommen, weiss ich nicht. Auch nehme ich nicht an, dass es ein besonders dünnes Buch wird, zumindest ist er bis ins Jahr 2010 vollauf damit beschäftigt.

NEC SPE NEC METU - wie der Autor gerne die Quintessenz seines Daseins definiert.


"Cordialment"

Frau Doktor Kommentar hinzufügen

Beitrag 50 - Julia Hocke schrieb am 06.05.2009, 17:24h:

Lieber Herr Berling,

Sie gehen nicht pfleglich mit Ihrer Website um.
Mit keinem Wort wird dort erwähnt, dass im Jahre 2007 im Gustav Lübbe Verlag Ihr Buch
DAS PARADIES DER ASSASSINEN erschienen ist / ISBN-978-3-7857-2253-4.
Sie sollten dies mal nachtragen!
Zumal inzwischen für den 6. Mai 2009 bereits ein neuer Roman von Ihnen bei Ullstein/List
angekündigt ist: RITTER ZUM HEILIGEN GRAB / ISBN-978-3-471-7951-2.
Das würde Ihre Leser wahrscheinlich interessieren.

Mit freundlichen Grüssen,

Frau Doktor Kommentar hinzufügen

Beitrag 49 - Frau Doktor schrieb am 29.04.2009, 15:45h:

Lieber Herr Berling,ich wollte Sie nur mal kurz grüssen!Frau Doktor :) Kommentar hinzufügen

Beitrag 48 - Sigurd Moritz schrieb am 05.03.2009, 15:32h:

Lieber Peter Berling,
seit vielen Jahren geben mir Ihre Bücher Freude, Lesespaß und vielerlei Anregung über eine spannende Zeit.
Zurzeit lese ich das "Paradies" und da es mir nicht gut geht erlebe ich nun gerade dieses Buch als Quell von reiner Lebensfreude. Dafür vielen Dank, Sie sind ohne Zweifel der beste Autor dieser Zeit.
Ich wünsche Ihnen Kraft und Inspiration für viele Werke!

Viele Grüße aus Hannover, S. Moritz Kommentar hinzufügen

Beitrag 47 - Erika schrieb am 29.11.2008, 20:38h:

Guten Tag Herr Berling,

Heute hat mir meinem Freund gefragt, welches Buch Sie zum letz geschrieben haben, da es in kürze mein 39 Geburtstag ist, und er weiss ich spreche immer wieder über Ihre Bücher. Er kauft mir sicher eins. :-)

Im Spanien haben Sie eine riesige Menge an Fans. Sobald eins Ihrer Bücher in meinen Händen geraten, denke ich ständig nur an weiterzulesen und so schnell wie möglich in das Sofa. Keine Ahnung wie man so viele Sachen lernen kann und dabei so spannend wiedergeben können wie Sie.

Hut auf und leben Sie wohl und viele Jahre noch

Érika Kommentar hinzufügen

Beitrag 46 - tuma schrieb am 13.10.2008, 00:33h:

hallo herr berling ,
ich würde herzlich gerne mal mit ihnen eine unterhaltung führen... kein interview, sondern ein einfaches gespräch...
ich weiss das die wahrscheinlichkeit mehr als gering ist, das ich je eine antwort von ihnen erhalte, doch wollte ich es trotzdem mal versuchen... hab diese seite per suchmaschine gefunden und mir gedacht, schreibst du deinen wunsch mal hier rein und schaust ob die 0,01 prozent wahrscheinlichkeit, eine möglichkeit bekommen.

bitte mich nciht für verrückt erklären, ich habe einfach mal nach dem motto gehandelt, fragen kostet nix...
vielleicht wird ihnen dieser wunsch von seiten des admins mal vorgetragen ...

ich bin 27 jahre alt und ohne besonderen status ...

also kann ihnen ausser meinen gedanken nix geben, was aber meiner meinung nach auch nciht wirklich wichtig ist...

so genug geredet geben wir der sache eine chance...

beste grüsse

tuma Kommentar hinzufügen

Beitrag 45 - Grisel schrieb am 08.09.2008, 21:03h:

Eine kurze Frage. Ich finde nirgendwo etwas über das Erscheinungsdatum der Fortsetzung von "Das Paradies der Assassinen". Wurde es verschoben? Sagen Sie nicht, gecancelt! Bitte! Warten kann ich immer auf einen neuen Berling, aber die Hoffnung brauche ich schon. Hilfe? Kommentar hinzufügen

Beitrag 44 - marie schrieb am 02.09.2008, 18:41h:

Ich habe gehort dass sie eine blog haben...aber ich kann nicht das finden.
Ist es richitg?
ich liebe so sehr Seine Werke....danke schon fur Sein Kunst. Ein wunderbares Geschenk fur die ganze Welt. Kommentar hinzufügen



© yellabook.de - All rights reserved. | Also visit: : Kontaktformular | Admin